ETAP sorgt für ein Gesamtpaket:

  • die Installation
  • die Wartung
  • die Finanzierung
  • schließlich eine neue Verwendung für die Leuchten

Im Gegenzug zahlt die Stadt Mechelen nur eine Miete, denn ETAP bleibt Eigentümer der Installation. So ist die Beleuchtung nicht länger ein nur einmalig zu verwendendes Produkt, sondern ein perfektes Beispiel für Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft.

Mit LAAS kann ETAP alle seine Trümpfe ausspielen.

  • ein hervorragender LLMF, d.h.: ein äußerst geringer Verlust an Lichtstrom nach einiger Zeit
  • hohe Qualität • einfache Wartung
  • geringer Verbrauch

 

ETAP goes LAAS in Mechelen
ETAP-Leuchten im Gebäude De Zeeridder in Mechelen.

Alle diese Aspekte lassen LAAS für alle Parteien zu einer Erfolgsgeschichte werden.

Die Vorteile für Sie als Kunden sind enorm. Sie brauchen sich um nichts zu kümmern. Wir berechnen, wo für eine optimale Beleuchtung welche Leuchte hängen muss, und übernehmen die Installation. Falls erforderlich, reparieren oder ersetzen wir Leuchten, und nach der vereinbarten Mietzeit bauen wir die Beleuchtung wieder ab oder tauschen diese aus, es sei denn, der Kunde möchte die Dienstleistung fortsetzen.

Das Gebäude De Zeeridder, wo ETAP 260 Leuchten installiert hat, wurde im Dezember übergeben. Jetzt folgen das Huis van de Mechelaar (500 Leuchten), das HR Huis (70 Leuchten) und das Sociaal Huis (etwa 250 Leuchten). Schauen Sie sich nachstehend den videobericht über De Zeeridder an.