Keine Spuren hinterlassen

In der Natur gibt es so etwas wie Abfall nicht. Und so sollte es auch bei unseren Beleuchtungslösungen sein. Mit C-LaaS ist ETAP Vorreiter in Richtung Kreislaufwirtschaft. Das ist es, was uns antreibt, Produkte und Lösungen zu optimieren, um unseren — und Ihren — Abfall zu minimieren. Von der Produktion und dem Transport bis hin zur Nutzung und Wartung bringen uns modernisierte und wiederverwendete Beleuchtungssysteme einem abfallfreien und kreislauforientierten Ziel näher.

Seien Sie Teil DER LOSUNG

Es ist nicht einfach zu entscheiden, was für die Umwelt das Beste ist. Wir wissen das. Mit unseren bewährten kreislauforientierten Beleuchtungslösungen können Sie schon morgen Vorreiter sein.

Wir betrachten gebrauchte Produkte nicht als Abfall. Stattdessen betrachten wir sie als eine Quelle von Komponenten und Rohstoffen, die wir wiederverwenden können. Wir gehen weit darüber hinaus, indem wir alte Leuchten wiederverwenden und maßgeschneiderte Modernisierungslösungen entwickeln, die Ihre CO2-Bilanz um mindestens 55 % reduzieren. Damit Sie handeln können, anstatt zu fragen.

Langlebigkeit IM DETAIL

Abfall ist nicht nur etwas, was zurückbleibt. Abfallvermeidung beginnt weit vor dem Konsum - und sogar vor der Produktion. Das beginnt schon bei den kleinsten Designdetails. Deshalb arbeiten wir mit innovativen Lieferanten zusammen, um nach biobasierten und biologisch abbaubaren Materialien zu suchen. Deshalb entwerfen wir Ihre Leuchten aus Aluminium, das zu über 85 % aus recyceltem Material besteht, und aus recyceltem Kunststoff. Und für den Fall, dass sie nicht mehr nachgerüstet und wiederverwendet werden können, können unsere Leuchten problemlos in ihre Bestandteile zerlegt werden, sodass diese wiederverwendet oder recycelt werden können.

Langlebigkeit im Detail

Engagiert auf ALLEN EBENEN

Das Engagement von ETAP für die Abfallvermeidung zeigt sich bei allem, was wir tun - so auch bei unseren Unternehmenspartnerschaften. Im Rahmen von The Shift schließen wir uns mit anderen Unternehmen zusammen, um voneinander zu lernen und uns zum Thema Nachhaltigkeit gegenseitig zu inspirieren.

Wir haben uns entschieden, über den gesetzlichen Rahmen - 55 % CO2-Reduktion bis 2030 - hinauszugehen, indem wir uns der Initiative Science-Based Targets angeschlossen haben. Stattdessen verpflichten wir uns, unseren ökologischen Fußabdruck im Vergleich zu 2018 bis 2025 um mindestens 55 % zu verringern.

Engagiert auf allen Ebenen
Sparks your interest? Find out more about tomorrow’s light.

Weckt das Ihr Interesse? Erfahren Sie mehr über Tomorrow's Lighting.